Ausflugstipps

MIKULOV – die Dominante der Stadt bildet zweifellos Heiliger Berg (Svatý kopeček), es gibt hier Weiβfelsen und mit Wäldern bedeckte Abhänge und auf dem hiesigen Kreuzweg befindet sich die Wallfahrtskirche der heiligen Sebastian (Kostel sv. Šebestiána), den Glockenturm und andere geistliche Baue. Zu Mikulov gehört unwegdenkbar auch das Schloss in Mikulov, dessen markante Silhouette schon von ferne die Besucher grüβt, die in die Tschechische Republik vom Grenzübergang zu Österreich ankommen. Im Schloss finden Sie sehenswürdige Expositionen und Ausstellungsobjekte. Zu den bekanntesten gehört die einzigartige Weinbauexposition und der Schlosskeller mit einem Riesenfass.

Beim Bummel durch Mikulov übersehen Sie sicher nicht auch die Reste des jüdischen Ghettos und einen der gröβten jüdischen Friedhöfe in Mitteleuropa. Turold – eine weiträumige Grube, wo die Arbeiten im Jahre 1934 eingestellt wurden, enthält noch viele Naturmerkwürdigkeiten. In unterer Etage befindet sich eine Höhle, Liščí díra (Fuchsloch), die zurzeit zugänglich ist.

Die Tatsache, dass Mikulov mit Weinbergen umgeben ist, fällt fast jeden Ankommenden ein, der Mikulov von ferne bezaubert anschaut. Ja, die Weinrebe gehört unwegdenkbar hier, und wenn der Mensch sie hier nicht angepflanzt hätte, hätte sie sicher selbst Gefallen an diesem Ort gefunden.

Wanderausflüge oder Radtouren – die Landschaft in der Umgebung von Mikulov ist auch für Wandern- und Radwandernliebhaber günstig.

Mehr über die Stadt Mikulov finden Sie hier.

 

Hotel Bonsai liegt in der Nähe vom historischen Zentrum der Stadt Mikulov in Mähren, mit Aufsicht auf den Barockschloss und Naturschutzgebiet Heiliger Berg (Svatý kopeček) mit der Kirche der hl. Sebastian (Kostel sv. Šebestiána). Zur Stadtgeschichte gehört auch berühmtes jüdisches Ghetto, woran heute die Obere Synagoge (Horní synagoga) in der Husova Straβe (Husova ulice) erinnert, das gröβte Ghetto in Mitteleuropa. Den Stadtrundgang können Sie in einem von unseren Weinkellern beenden. Die Stadt ist bekannt durch ihre hundertjährige Weinbautradition und ist einer der bekanntesten Weinbauzentren: in der Umgebung gibt es mehrere Lehrpfade und Radtouren. Sie können einen angenehmen Abend mit Glas hiesiger Wein verbringen oder eine gesteuerte Kostprobe probieren.

In unmittelbarer Nähe von Mikulov finden Sie auch weitere touristisch interessante Gebiete:

  • Naturschutzgebiet Pálava (CHKO Pálava) – Pálavas Hügel, das ist eine wunderschöne und verschiedenartige Natur, schneeweiβe Kalksteinfelsen, die über zehn Millionen Jahren alt sind, urzeitliche Besiedlung, Burgruine
  • Parkareal Lednice-Valtice (Lednicko-valtický areál) – Barockschloss, Teiche, reiche Glashäuser, Minarett, Apollos Dom, Drei Grazien, Johannes Burg usw.
  • Weinbaugebiet Valtice und dortiger Wettbewerb der Weine “Salon der Weine der Tschechischen Republik“.
  • Pohansko - das archäologische Schutzgebiet und das Empirejagdschloss

Gerade gegenüber unserem Hotel befindet sich das Freibad Riviera mit einem Toboggan, nicht weit gibt es auch eine Sporthalle, Tennisplätze, Fuβballplatz u. ä. An einem Privatteich kann man angeln und die umliegenden Wälder sind ein Paradies für Pilzsammler.